Wie viel Eiweiß brauchen Sie nach 50?

Protein bei jeder Mahlzeit Während nicht jeder zustimmt, glauben einige Experten, dass eine gleichmäßige Verteilung der Proteinzufuhr auf drei Mahlzeiten während des Tages genauso wichtig ist wie eine ausreichende Proteinzufuhr insgesamt. Unsere Arbeit legt nahe, dass ältere Menschen, die mehr Eiweiß zu sich nehmen, bessere Ergebnisse erzielen", sagt Paul Jacques, Mitautor der Studie und Leiter des Programms für Ernährungsepidemiologie am Jean Mayer USDA Human Nutrition Research Center on Aging der Tufts University. Eine oft zitierte Studie, die Women's Health Initiative, fand heraus, dass Frauen, die mehr Eiweiß zu sich nahmen, weniger Muskelabbau und eine bessere körperliche Funktion hatten als Frauen, die weniger Eiweiß zu sich nahmen. Eine gleichmäßige Aufteilung Ihres Proteinkonsums stellt nicht nur sicher, dass Sie genug Protein pro Tag bekommen, sondern macht es auch wahrscheinlicher, dass Sie Muskeln aufbauen, so die Forschung.

Während nicht alle Studien sich über den Zeitpunkt der Mahlzeiten einig sind, kommen die Autoren auch zu dem Schluss, dass eine gleichmäßige Verteilung des Proteins über die Mahlzeiten besser ist als das gesamte Protein auf eine Mahlzeit zu stapeln. Bohnen und Hülsenfrüchte, einschließlich aller Arten von getrockneten Bohnen, Spalterbsen und Linsen, gelten als gute Proteinquellen. Im Klartext bedeutet das, wenn Sie 130 Pfund wiegen, sollten Sie täglich 47 Gramm Protein zu sich nehmen, und wenn Sie 185 Pfund wiegen, sollten Sie 67 Gramm zu sich nehmen. Während dieser stressigen Zeiten verarbeitet der alternde Körper Eiweiß weniger effizient und benötigt mehr davon, um Muskelmasse und Kraft, Knochengesundheit und andere wichtige physiologische Funktionen zu erhalten.

Selbst gesunde Senioren brauchen mehr Protein als in jüngeren Jahren, um die Muskelmasse zu erhalten, so die Experten. Für eine 150 Pfund schwere Frau bedeutet das, dass sie 55 Gramm Protein pro Tag zu sich nehmen sollte; für einen 180 Pfund schweren Mann sind es 65 Gramm. Dies ergibt sich aus Forschungsergebnissen, die zeigen, dass ältere Menschen das Eiweiß in ihrer Nahrung weniger effizient verarbeiten können und daher eine größere "Dosis pro Mahlzeit" benötigen. Eine weitere Empfehlung lautet, dass ältere Erwachsene den Proteinkonsum gleichmäßig über den Tag verteilen sollten.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.