wie Ihre tägliche Proteinzufuhr aussehen könnte?

Die DRI (Dietary Reference Intake) liegt bei 0. Gemäß den zuvor erwähnten Studien kann eine Proteinzufuhr von etwa 30 % der Kalorien optimal für die Gewichtsabnahme sein. Dies entspricht 150 Gramm pro Tag für jemanden, der eine 2.000-Kalorien-Diät einhält. Stellen Sie sich Ihren Körper wie eine nicht enden wollende Baustelle vor.

Proteine sind die Arbeiter, die benötigt werden, um das Projekt reibungslos am Laufen zu halten. Wenn Sie nicht genug Eiweiß zu sich nehmen, kann das zu Muskelverlust, schwachen Haaren und Nägeln oder Immunproblemen führen. Aber das Mindeste ist, dass es Sie von den besten Ergebnissen im Fitnessstudio abhält. Glücklicherweise bekommen die meisten Amerikaner genug Protein in ihrer Ernährung.

Tatsächlich "gibt es einige Schätzungen, dass der durchschnittliche Amerikaner das Zweifache der empfohlenen Proteinzufuhr zu sich nimmt", sagt Alex Caspero, R. Aber es ist wichtig, die richtige Menge an Protein zu sich zu nehmen. Die Anforderungen an die tägliche Proteinzufuhr sind nicht pauschal. Hier erfahren Sie, wie Sie berechnen können, wie viel Sie brauchen, wie viel zu viel ist und wer mehr braucht.

Ein guter Ausgangspunkt für eine grobe Schätzung des Mindestproteinbedarfs ist die empfohlene Tagesdosis (RDA) für Protein oder die durchschnittliche tägliche Mindestzufuhr, die ausreicht, um den Nährstoffbedarf zu decken (i. Die Dietary Reference Intake (DRI) der National Institutes of Health, die die Mindestmenge beschreibt, die der Körper benötigt, um richtig zu funktionieren, besagt, dass die tägliche Proteinzufuhr 0 betragen sollte. In der Zwischenzeit müssen diejenigen, die ihre aufgebauten Muskeln erhalten wollen, ihre Proteinzufuhr erhöhen, wenn sie Körperfett verlieren, da eine hohe Proteinzufuhr helfen kann, den Muskelverlust zu verhindern, der normalerweise bei einer Diät auftritt (11, 12). Der Rechner ist auch nützlich für die Überwachung der Proteinzufuhr bei Personen mit Nieren- oder Lebererkrankungen, Diabetes oder anderen Erkrankungen, bei denen die Proteinzufuhr eine Rolle spielt.

Sie können den grundlegenden Proteinbedarf als Prozentsatz Ihrer gesamten täglichen Kalorienzufuhr oder als Bereich von Proteingramm pro Tag bestimmen. Es wird nicht empfohlen, den gesamten täglichen Proteinbedarf in einer einzigen Mahlzeit zu verzehren, sondern die Proteinzufuhr über den Tag verteilt in Mahlzeiten von 20-30 Gramm alle 4-5 Stunden. Mehrere große Organisationen - die Academy of Nutrition and Dietetics (Academy), die Dietitians of Canada (DC) und das American College of Sports Medicine (ACSM) - haben die Forschungsergebnisse zur Sporternährung überprüft und sind sich einig, dass die optimale tägliche Proteinzufuhr für aktive Erwachsene und Sportler bei 1,5 Gramm liegt. Unabhängig von Ihren Zielen können Sie jeden Tag sicherstellen, dass Sie Ihren täglichen Kalorienbedarf und Ihre Proteinzufuhr einhalten, um unglaubliche Ergebnisse zu erzielen.

Der einfachste Weg, um festzustellen, ob Sie regelmäßig genug Protein zu sich nehmen, ist die Verfolgung Ihrer täglichen Makroaufnahme mit einer App zur Verfolgung der Ernährung. Laut den National Institutes of Health (NIH) liegt die empfohlene Tagesdosis (RDA) für die Proteinzufuhr bei 0. In einer anderen 12-wöchigen Studie nahmen Frauen, die ihre Proteinzufuhr auf 30 % der Kalorien erhöhten, 441 Kalorien pro Tag weniger zu sich und verloren 11 Pfund (5 kg), indem sie einfach mehr Protein zu ihrer Ernährung hinzufügten (8). Sie können eine Datenbank mit über 6 Millionen Lebensmitteln durchsuchen, individuelle Rezepte mit hohem Proteingehalt erstellen und Ihre durchschnittliche wöchentliche Proteinzufuhr einsehen, um sicherzustellen, dass Sie echte Ergebnisse erzielen.

Molkenproteinpulver ist das gebräuchlichste, aber es gibt auch pflanzliche Proteinpulver, die Ihre Aufnahme unterstützen. Für viele Menschen kommt ein großer Teil der Proteinzufuhr aus Fleisch und Milchprodukten, obwohl es möglich ist, genug Protein zu bekommen und gleichzeitig bestimmte diätetische Einschränkungen einzuhalten, die Sie möglicherweise haben.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.