Wie funktioniert die Eiweißshake-Diät?

Eine typische Proteinshake-Diät ersetzt eine oder zwei Mahlzeiten pro Tag durch einen gekauften Shake oder einen, den Sie selbst mit einem Proteinpulver auf Soja- oder Molkenbasis und einer Form von Flüssigkeit zubereiten. Je nach Kaloriengehalt des Eiweißshakes können Sie einen Shake anstelle einer Mahlzeit pro Tag verwenden. Aber kann man mit einem Eiweißshake-Diätplan wirklich abnehmen? Und wenn ja, welches ist das beste Proteinpulver zur Gewichtsabnahme? Es ist erwiesen, dass der Verzehr eines täglichen Proteinshakes als Teil einer Diät zur Gewichtsabnahme den muskelerhalt bis zu dreieinhalb Mal effizienter machen kann (31). Manche Menschen mögen eine Proteinshake-Diät sogar, weil sie bequem ist und man sich nicht zweimal am Tag entscheiden muss, was man essen möchte.

Eine Proteinshake-Diät fördert die Gewichtsabnahme, indem sie den Appetit zügelt und die Gesamtkalorienmenge, die eine Person am Tag zu sich nimmt, reduziert. Proteinshakes sind eine einfache Möglichkeit, Ihrer Ernährung mehr Protein hinzuzufügen, und helfen nachweislich bei der Gewichtsabnahme. Tatsächlich berichteten Forscher, dass der Stoffwechsel der Teilnehmer bei einer Diät zur Gewichtsreduzierung, die 36 % der Kalorien als Protein enthielt, weniger abnahm als bei einer Diät, die nur etwa die Hälfte dieser Menge enthielt (30). Der Verzehr von Proteinshakes und -pulvern als Teil einer proteinreichen Diät kann helfen, den Appetit zu kontrollieren, die Kalorienverbrennung zu erhöhen und Bauchfett zu verlieren, was darauf hindeutet, dass sie bei der Gewichtsabnahme wirksam sein können.

Eine Studie mit 40 Männern zeigte zum Beispiel, dass diejenigen, die eine proteinreiche Diät mit Hilfe von Proteinpräparaten einhielten, mehr Fettmasse verloren und ihre Muskelmasse vergrößerten, wenn sie zusätzlich Kraft- und Ausdauertraining machten, verglichen mit der Kontrollgruppe (11). Da Eiweiß Kalorien enthält, kann der Verzehr von zu viel davon das Abnehmen tatsächlich erschweren - vor allem, wenn Sie zusätzlich zu Ihrer üblichen Ernährung Eiweißshakes trinken und keinen Sport treiben. Solange Sie sich gesund ernähren, ist eine zusätzliche Eiweißzufuhr - entweder durch Eiweißshakes oder andere Quellen - nicht notwendig. Am besten nehmen Sie es entweder vor oder anstelle einer Mahlzeit ein, mit 1 oder 2 Messlöffeln Proteinpulver im Shake.

Der Verzicht auf tierische Produkte muss nicht bedeuten, dass Sie auf einen schnellen To-Go-Eiweißshake oder etwas zusätzlichen Kraftstoff nach dem Training verzichten müssen. Es ist aus Kuhmilch isoliert, leicht absorbiert und großartig für den Muskelaufbau, und Sie könnten wahrscheinlich einen Molke-Shake an einer Tankstelle finden, wenn Sie wirklich einen Protein-Notfall hatten.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.