Was kann man bei einer Eiweißshake-Diät essen?

Der beste Weg, die Gewichtsabnahme bei einer Eiweißshake-Diät zu verbessern, ist der Verzehr nährstoffreicher, kalorienarmer Lebensmittel zwischen den Shakes. Eier, mageres Fleisch, Linsen, Obst und Gemüse sind ausgezeichnete Lebensmittel, um eine Proteinshake-Diät abzurunden. Viele Menschen versuchen, mit Eiweißshakes abzunehmen. Es gibt viele Proteinpulver, vorgemessene Mischungen und kommerzielle Getränke, die diese Strategie zu einer einfachen Wahl machen könnten.

Und wenn ja, welches ist das beste Proteinpulver zum Abnehmen. Die Art, die Sie wählen, kann einen Unterschied machen, ob Ihr Abnehmplan erfolgreich ist oder nicht. Denn einige Proteinpulver sind kalorisch dichter als andere und sind möglicherweise nicht für jede Person förderlich für die Gewichtsabnahme. Das erste, was Sie sich fragen müssen, ist, ob Sie Ihren Tagesplan bewältigen können, wenn Sie nur eine richtige Mahlzeit pro Tag essen.

Ein Proteinshake ist keine Mahlzeit, sondern ein Mahlzeitenersatz. Es kann ein Schock für Ihr System sein, von drei Mahlzeiten am Tag auf zwei umzusteigen. Die Hersteller von Eiweißshakes behaupten zwar, dass ihre Produkte helfen, Körperfett abzubauen oder die Gewichtsabnahme zu fördern, aber Eiweißshakes sind kein Wundermittel zum Abnehmen. Eine vernünftige Strategie wäre es daher, bewusst Möglichkeiten für einen aktiveren Lebensstil und eine gesunde Ernährung zu schaffen.

Allerdings fällt es den Menschen oft schwer, die richtigen Entscheidungen bei der Ernährung zu treffen. Als ich eine Werbung für Ample, eine "Mahlzeit in einer Flasche", sah, war ich fasziniert. Ample ist ein 400-Kalorien-Shake aus "echten" Zutaten, den man mit Milch oder Wasser mischt. Eine typische Proteinshake-Diät ersetzt eine oder zwei Mahlzeiten pro Tag durch einen gekauften Shake oder einen, den Sie selbst aus einem Soja- oder Molkenproteinpulver und einer Form von Flüssigkeit zubereiten.

Wenn Sie eine Woche lang eine Proteinshake- oder Mahlzeitenersatz-Shake-Diät durchführen möchten, ist es am besten, wenn Sie Ihre Shakes selbst zubereiten. D, Mitglied des Nutrition Advisory Board bei Herbalife Nutrition, unterzogen sich Teilnehmer, die mit Fettleibigkeit zu kämpfen hatten, einer energiereduzierten Diät und wurden nach dem Zufallsprinzip entweder einer proteinreichen Diät oder einer herkömmlichen Proteindiät für 12 Monate zugeteilt. Manche Menschen mögen tatsächlich eine Proteinshake-Diät, weil sie bequem ist und man sich nicht zweimal am Tag entscheiden muss, was man essen möchte. Ein Eiweißshake ist nur dazu gedacht, Eiweiß zu liefern, und ist möglicherweise dazu gedacht, die Ernährung mit Eiweiß zu ergänzen, nicht um eine Mahlzeit zu ersetzen.

Einen Mahlzeitenersatz-Shake mit einem Proteinshake zu verwechseln, ist ein Fehler, der Ihre Ziele beim Gewichtsmanagement beeinträchtigen könnte. Aber auch wenn Eiweiß eine Rolle bei der Gewichtsabnahme spielt, bedeutet das, dass Sie einen reinen Eiweißshake-Diätplan einhalten sollten? Wahrscheinlich nicht. Fast die Hälfte der Amerikaner versucht zu jeder Zeit, Gewicht zu verlieren, und viele dieser Menschen, die verzweifelt sind, um einige Pfunde schnell zu vergießen, entscheiden sich für eine Art von Proteinshake-Diät. Wenn Sie eine Eiweißshake-Diät für eine Woche oder fünf Tage machen, ist das wahrscheinlich nicht lang genug, um wirklich Schaden anzurichten, aber es besteht eine gute Chance, dass Sie das verlorene Gewicht wiedergewinnen, wenn Sie wieder anfangen, Vollwertkost zu essen.

Wenn Sie Ihre Proteinshake-Diät schließlich beenden, sind Sie vielleicht unsicher, wie Sie mit einem gesunden Ernährungsplan weitermachen können, der Ihnen hilft, Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten. Laut der Studie erzielte die Gruppe mit hohem Proteingehalt einen signifikanten Gewichtsverlust unter Beibehaltung der fettfreien Masse, wenn sie mit einer energierestriktiven, proteinreichen Diät behandelt wurde, die nährstoffreiche Mahlzeitenersatzprodukte enthielt, im Vergleich zu den Ergebnissen bei herkömmlicher Proteinzufuhr. Wenn Sie es morgens so eilig haben, dass Sie oft das Frühstück auslassen, machen Sie Ihren Eiweißshake am Vorabend oder kaufen Sie vorgefertigte Eiweißshakes.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.