was die Wissenschaft über Proteinshakes sagt und...?

COVID-19 ist eine aufstrebende, sich schnell entwickelnde Situation. Der Markt für Protein- und Aminosäurepräparate ist ein großes Geschäft. Riegel, Shakes, riesige Kübel mit Pulver und spezielle Aminosäurepräparate dominieren die Supplement-Regale. Proteinpulver gibt es in verschiedenen Formen.

Die drei gängigsten sind Molken-, Soja- und Kaseinprotein. Die Häufigkeit, mit der Sie Proteinshakes konsumieren, ist zweitrangig gegenüber Ihrer gesamten Proteinzufuhr, wenn es um das Training geht. Aber welche Vorteile könnten Protein-Nahrungsergänzungen wie Protein-Shakes für unsere Gesundheit und Fitness-Ziele haben? Auch die Wissenschaft hat bestätigt, dass die Einnahme von Molkenprotein vor oder während des Trainings besser ist als die Einnahme von Molkenprotein im Rahmen eines Post-Workouts. Wenn Sie in ein Fitnessstudio gehen, haben Sie wahrscheinlich schon gehört, wie die Jungs an den Kraftmaschinen über die Proteinshakes gesprochen haben, die sie nach dem Training trinken und welche Art von Shake sie bevorzugen.

Proteinpulver, die als Shakes, Riegel und Kapseln erhältlich sind, gehören zu den beliebtesten Nahrungsergänzungsmitteln für den Muskelaufbau. Grundsätzlich können Sie entweder nur einen einzigen Molkenshake an Trainingstagen (nach dem Training) oder 2-3 Shakes pro Tag zu sich nehmen, um eine ausreichende Proteinversorgung zu gewährleisten. Die Forschung hat gezeigt, dass das Trinken von Proteinshakes zu den Mahlzeiten, anstatt zwischen den Mahlzeiten, zu einem größeren Fettabbau führt. Natürlich können auch diejenigen, die nicht gefährdet sind, zu viel Fleisch zu konsumieren, davon profitieren, einige der besten Proteinshakes zu trinken - solche ohne ungesunde Zusatzstoffe wie Zucker.

Wir haben auch gelernt, dass nicht alle Proteine gleich sind. In fast jeder Studie über Leistung und Muskelproteinsynthese schneidet Molkenprotein am besten ab.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.